zum Inhalt

Eine UK/BG/DVR-Schwerpunktaktion
UK | BGDVR Deutscher VerkehrssicherheitsratVision Zero
Alles gecheckt?!

Nützliche Utensilien

Warnweste

Eine Warnweste sollte stets griffbereit unter dem Fahrer- und Beifahrersitz liegen. Sie sollten sie anlegen, wenn Sie eine Panne haben und den Transporter am Straßenrand verlassen müssen. So werden Sie von den vorbeifahrenden Autofahrern besser gesehen. Auch für Beifahrer sollten Warnwesten im Transporter vorhanden sein.

Tipp:

Warnwesten sind in gewerblich genutzten Fahrzeugen Pflicht.

Feuerlöscher

Für Transporter ist das Mitführen eines Feuerlöschers zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, für gewerblich genutzte Transporter ist jedoch zu empfehlen, einen „Pulverlöscher ABC“ mit 6 kg Inhalt mit sich zu führen. Bei Transportern mit bis zu 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht reicht ein 2 kg-Löscher.

Mobiltelefon mit Freisprecheinrichtung

Niemals mit Handy am Ohr während der Fahrt telefonieren! Das gefährdet die Sicherheit, kostet 40 Euro sowie einen Punkt in Flensburg. Das Mobiltelefon muss in eine Freisprecheinrichtung integriert sein, die am besten über die Lenkradtasten aktiviert wird.

Tipp:

Am besten vermeiden Sie das Telefonieren während der Fahrt ganz. Es lenkt in jedem Fall ab! Rufen Sie deshalb selbst nur jemanden an, wenn Ihr Fahrzeug steht und der Motor ausgeschaltet ist.


Fahrerassistenzsysteme

 

Gewinnspiel

Reisen Sie mit der UK/BG/DVR-Schwerpunktaktion ALLES GECHECKT nach Kapstadt. Insgesamt warten bei unserem Gewinnspiel 100 attraktive Preise auf Sie.

Video

In acht Videoclips zeigen wir Ihnen, was Sie für die Sicherheit Ihrer Fahrzeuge tun können.

Online-Memory

Testen Sie Ihr Wissen zur Fahrzeugsicherheit – finden Sie die passende Frage zur Antwort – und umgekehrt.

Umfrage

Ihre Meinung zur Sicherheit des Fahrzeugs ist gefragt!