zum Inhalt

Eine UK/BG/DVR-Schwerpunktaktion
UK | BGDVR Deutscher VerkehrssicherheitsratVision Zero
Alles gecheckt?!

Reifenqualität

Zwei Mal jährlich die Reifen wechseln!

„Von Oktober bis Ostern“ – so lautet die Faustregel. In diesem Zeitraum sollte Ihr Auto mit Winterreifen fahren, damit Sie keine Rutschpartie auf der Straße machen, sobald es den ersten Bodenfrost gibt. Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen fahren will, muss Winterreifen aufgezogen haben, sonst droht ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro. Kommt es durch die mangelhafte Bereifung zu Behinderungen, kostet das sogar 80 Euro Bußgeld und bringt zusätzlich einen Punkt in Flensburg. Wer im Winter mit Sommerreifen unterwegs ist und in einen Unfall gerät, dem könnte eine Teilschuld am Unfall zugesprochen werden, wenn der Unfall mit Winterreifen zu verhindern gewesen wäre. Es gibt aber auch gute sachliche Gründe für den regelmäßigen Wechsel. Denn Sommer- und Winterreifen unterscheiden sich sowohl in ihrem Aufbau als auch in den Fahreigenschaften.

Die Profilblöcke bei Sommerreifen sind groß und verfügen über zahlreiche Längsrillen. Die harte Gummimischung ist speziell für sommerliche Temperaturen gemacht. Sommerreifen sollten eine Mindestprofiltiefe von 3 mm haben.

Winterreifen haben eine weiche Gummimischung und zahlreiche Lamellen, das sind feine, meist wellenförmige Profileinschnitte. Sie verformen sich beim Fahren im Kontaktbereich zur Fahrbahn und bilden winzige Griffkanten. Das verbessert die Haftung der Reifen bei Nässe und Schnee. Durch die Lamellen lässt sich auch mehr Kraft übertragen. Dadurch bleibt das Auto besser in der Spur, selbst in Kurven. Winterreifen erkennen Sie am Schneeflockensymbol und den Buchstaben „M+S“ (oder MS bzw. M/S) – das steht für „mud and snow“ – also „Matsch und Schnee“.

Bei Ganzjahresreifen spart man sich zwar den zweimaligen Wechsel der Reifen im Jahr. Aber sie sind auf Schnee nicht so gut wie Winterreifen. Im Sommer haben sie aufgrund ihrer weicheren Gummimischung einen höheren Verschleiß und verursachen einen erhöhten Kraftstoffverbrauch.

Tipp: Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.reifenqualitaet.de.


Weiter

 

Gewinnspiel

Reisen Sie mit der UK/BG/DVR-Schwerpunktaktion ALLES GECHECKT nach Kapstadt. Insgesamt warten bei unserem Gewinnspiel 100 attraktive Preise auf Sie.

Video

In acht Videoclips zeigen wir Ihnen, was Sie für die Sicherheit Ihrer Fahrzeuge tun können.

Online-Memory

Testen Sie Ihr Wissen zur Fahrzeugsicherheit – finden Sie die passende Frage zur Antwort – und umgekehrt.

Umfrage

Ihre Meinung zur Sicherheit des Fahrzeugs ist gefragt!